Arbeitsblätter personalisieren

Zur Zeit macht sich ein Trend unter Lehrpersonen breit, Arbeitsblätter und Briefe mit persönlichen Stickern zu aufzupeppen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Die Idee

Wenn auf Arbeitsblättern und Briefen die Lehrperson als Avatar in Aktion zu sehen ist, dann macht dies das Handout persönlicher.

Gerne werden Emotionen in Messengern mit GIFs und Stickern geäussert. Mit der App Bitmoji lassen sich am Handy individuelle Avatare (Karikatur des Benutzers) erstellen. Mit der Suchfunktion lässt sich dieser Avatar nun in verschiedenen Situationen und mit vielerlei Sprüchen finden. Diese kann man nicht nur mit Messengern versenden, sondern auch auf Briefe, Handouts und Arbeitsblätter drucken.

Die App

Auf der App für Apple oder Android muss zuerst ein kostenloser Account und ein Avatar erstellt werden. Mit Hilfe von Airdrop, Mail, einem Messenger oder Cloud-Speicher kann man anschliessend Sticker auf den Computer exportieren, um ihn beispielsweise in ein Worddokument einzufügen. Noch einfacher geht es, wenn man die Chrome-Erweiterung installiert hat.

Fazit

Es stehen Unmengen an Stickern für jede erdenkliche Situation zur Verfügung. Toll, dass die Sprüche auch direkt in Deutsch angezeigt werden. Natürlich dienen die Sticker kaum dem Lernen, gute Laune machen sie trotzdem.

Meinen Avatar möchte ich natürlich nicht vorenthalten:

Newsletter abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.